Yeah! Back on the Ringgleis #runyourownblueline

Nach dem sehr holprigen Jahresstart war heute am 25.4.2021 „Happy day“. Vor ca. 2 Wochen hatte ich mich für den virtuellen Hamburg Marathon angemeldet. In guter Hoffnung, am Raceday mit etwas Training hier zumindest auf der Halbmarathonstrecke ein „Comeback“ feiern zu können. Dann kam der Zahn… Aber dennoch konnte ich heute einen sehr guten Lauf (wenn man den Trainingszustand betrachtet) machen. In 1h 57min. konnte ich mit konstantem Lauftempo (und unverhältnismäßig hohem Puls) den Halbmarathon auf dem Ringgleis finishen. Meine 4. Runde 2021 und die 57. Runde insgesamt. Positiv war, dass das Knie schmerzfrei geblieben ist (auch wenn ich da irgendwie noch etwas merke…) und ich den ersten > 20km Lauf seit Januar finishen konnte. Habe mir also die Medaille verdient!

*keep-on-running*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.